Mit dieser Seite verbinde ich zwei Leidenschaften: Selfbondage und das Erfinden, konstruieren und aufbauen von technischen Lösungen.

Während der klassische Markt mit Fessel-Utensilien gut gefüllt ist, fehlen meiner Meinung nach Lösungen für einen guten Teil der Bondage-Praktizierenden: Einfache, leicht anzuwendende und sichere Utensilien, um sich selbst zu fesseln.

Statt allerlei Bastellösungen aus dem Internet bietet sich die Investition in eine ausgereifte, erprobte Lösung an. So reduziert sich die Vorbereitungszeit und gleichzeitig die Gefahr, etwas zu vergessen.

Durch meine eigenen Vorlieben habe ich ein Gespür dafür, wie Menschen ticken und versuche so, die ideale technische Lösung zu finden.

Seit drei Jahren biete ich Schlösser an und habe hunderte zufriedene Kunden. Wenn ich Ihr Interesse geweckt habe, stöbern Sie ein bisschen und zögern Sie nicht, Fragen zu stellen. Ich bin auch für Sonderwünsche zu haben.